TTEAM World | Über Linda Tellington-Jones
Print Page Send Page
   Suche:    

News von Linda Tellington-Jones (LTJ)

Linda Tellington-Jones, international anerkannte Lehrerin und Trainerin, bereist die gesamten Vereinigten Staaten, Kanada, Europa und Australien, um die TTEAM Methode zu lehren.
TTEAM ist eine alternative Methode des Trainings und des Überwindens von Widerständen bei Pferden, die in der Kombination des Tellington-Touch, der Bodenarbeit und des Reitens mit Bewußtheit angewendet wird.Diese Methode bewirkt eine positive Entwicklung der Persönlichkeit und des Verhaltens und ermöglicht so verbesserte Leistungen.
Linda begann mit ungefähren Manipulationen am Körper von Pferden, welche die Fähigkeit und die Bereitschaft des Tieres, in geringer Zeit und ohne Widerstand zu lernen, verbesserten. Sie entdeckte rasch, daß Schmerz oder Verspannung im Körper des Pferdes Widerstände hervorrufen können, die allgemein in der Pferdewelt als unveränderbar galten. Das Verhalten von Pferden, bei denen man annahm, sie seien nervös, bösartig oder stur, konnte in unglaublich kurzer Zeit verändert werden.
Durch die Beeinflussung des Nervensystems wird der Kampf- und Fluchtreflex des Tieres überwunden, und rein instinktive Reaktionen minimiert.
Im Zuge der Entwicklung von TTEAM stellte sich heraus, daß aus dem tieferen Verständnis und der effektiveren Verständigung eine engere Harmonie zwischen Pferd und Mensch wuchs.

1992 Der Verband der amerikanischen Reitlehrer ehrt Linda Tellington-Jones mit dem "Lifetime Achievement Award for the Outstanding Contribution to the Art and Science of Riding" (eine Auszeichnung für aussergewöhnliche Beiträge zur Kunst und Erforschung des Reitens
1993 Eine weitere Auszeichnung war die "Horsewoman of the Year 1993" verliehen von der American Horseman Association".
Heute lebt Linda Tellington-Jones mit Ihrem Ehemann auf Big Island in Hawaii.

Linda ist unablässig tätig, TTEAM in allen Teilen dieser Erde zu lehren.

In den letzten Jahren entstanden zahlreiche Bücher und Videos über ihre Arbeit.

2003 kam ein neues Buch über den TTouch für Menschen heraus, das schon heute zum Standardwerk avanciert ist.

2004 und 2005 wurden durch die Gründung von  "TTouch for You" (Tellington TTouch für Menschen) zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten über die Tellington Methode durchgeführt. Namhafte Universitäten in USA , wie in Europa bringen immer mehr wissenschaftlich belegte Beweise und Erklärungen warum der Tellington TTouch so genial wirkt.