TTEAM World | TTEAM Basics | TTEAM und Reiten
Print Page Send Page
   Suche:    

TTEAM und Reiten

Die Tellington-Philosophie sowie das TTEAM Reitequipment sind darauf ausgerichtet:
die Hinterhand zu aktivieren,
die Rückenaktivität zu verbessern und
eine runde harmonische Oberlinie zu fördern.

Leistungssteigerung, Freude und Balance sind die natürliche Folge davon.

Oft hindern Schmerzen, schlecht passendes Equipment oder psychische Probleme ein Pferd daran, sich locker, und kraftvoll zu bewegen.

Bei "TTEAM und Reiten" klären wir genau diese Punkte vorher ab. Nur wenn beide Spaß haben wird Reiten zur Kunst. Tanzen mit einem drückenden Schuh ist auch den Pferden nicht möglich.
Sattel, Zaumzeug, Hufpflege, Hufeisen, psychische und/oder physische Verspannungen, gesundheitliche Probleme, Stress, Angst, all das sind Faktoren die Widerstand im Pferd erzeugen können. Widerstand ist immer ein Zeichen, daß irgend etwas nicht stimmt und es Zeit zum Nachdenken ist.
Danach werden sogenannte "Männerpferde" oft zu "Frauenpferden"

Pferde sind willige Tiere, und genau diese Eigenschaft wollen wir bei TTEÁM und Reiten fördern und entwickeln. Manchmal braucht es Zeit, manchmal geht es sehr schnell.
Wichtig ist für uns die Partnerschaft, wir wollen gemeinsam Tanzen lernen.
Der Reiter muß den Tanz führen - führen heißt aber auch Verantwortung - Verantwortung bedeutet aber auch Selbstverantwortung - ........

All das und vieles mehr sind Aspekte die wir bei TTeam und Reiten behandeln.
Wer dann noch um Medalien kämpfen möchte, wird auf jeden Fall mit einem Lächeln im Gesicht antreten und sich gerne an die Erfolge erinnern.