TTEAM World | TTEAM Basics | Tellington TTouch
Print Page Send Page
   Suche:    

Tellington TTouch
Der Tellington Ttouch
Der „Tellington Touch“, bei dem die Haut in einem 1 1/4 Kreis gegen das darunter liegende Gewebe verschoben wird, hat eine positive Wirkung auf die Muskulatur, das Nervensystem und auf jede einzelne Körperzelle.

Die ersten Jahre nach dem der "TTouch" von Linda Tellington Jones geboren wurde, konnten nur die tausenden Fallgeschichten die Wirkungsweisen beweisen. Heute wo es die Tellington Methode bereits seit 30 Jahren auf dem Markt gibt, ist durch verschiedenste EEG (Elektroenzephalogramm) und Bluttests die Wirkungsweise wissenschaftlich belegt.
Viele Untersuchungen an Universitäten in USA und Europa, bringen nach und nach Erkenntnisse, die dem TTouch auch im Menschenbereich noch ungeahnte Möglichkeiten eröffnen werden.
Den Basis - TTouch kann jeder ausführen und führt auch bereits nach wenigen Anwendungen zu erstaunlichen Ergebnissen.

Insgesamt gibt es über 30 verschiedene TTouches mit jeweils 10 Druckstärken, die mit und gegen den Uhrzeigersinn gemacht werden, und noch dazu unterschiedlichst kombiniert werden können.

An einem Wochenend - Seminar kann jeder die wichtigsten Dinge für sich und sein Tier erlernen. Danach gibt es natürlich die Möglichkeit fortgeschrittenen Kurse zu besuchen oder die 3 jährige Ausbildung zum Tellington Practitioner für Pferde, Kleintiere bzw. Menschen zu absolvieren.